Willkommen

Herzlich Willkommen auf der Homepage der Rudergesellschaft Zeltingen.


Über uns

Die Rudergesellschaft Zeltingen wurde 1927 gegründet. Gründungsvater war unter anderem der Ruderpionier Hein Salzmann, der auch an der Gründung weiterer Rudervereine an der Mosel beteiligt war (unter anderem Ruderverein Zell 1921). Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde in den 1950er Jahren das aktuelle Bootshaus unterhalb der Moselbrücke errichtet. Es ist bis zum heutigen Tag Kern des Vereinslebens und beherbergt den Bootspark des Vereins.

Aktuelles

68. Langstreckenregatta

Grüner Moselpokal

 

Am Samstag, den 30. September hieß es bei der 68. Langstreckenregatta „Um den grünen Moselpokal“ wieder „ab auf’s Wasser“. Doch leider war die mittlerweile in Bernkastel zum Ruderevent gewachsene Regatta nicht von sehr guten Wetterbedingungen gesegnet und bekam eine ordentliche Menge strömenden Regen ab. Doch die Mitglieder der Rudergesellschaft Zeltingen, die die Regatta zusammen mit dem Bernkasteler Ruderverein organisiert, machten sich nichts aus den schlechten Wetterbedingungen und gaben alles. Es starteten zunächst Tobias Pazen und Adrian Lamberty im Rennen 1 in einer Renngemeinschaft mit Erlangen im Männer Doppelvierer. Dort erreichten sie zusammen mit ihren Ruderkameraden den 3. Platz mit einer Zeit von 14:15 min. Später gingen Tobias und Adrian erneut im Rennen 32 im Männer Doppelzweier aufs Wasser, wobei sie sich einen 2. Platz mit 15:29 min erkämpften. Im Einer ging der ehemalige Weltmeister Matthias Schömann-Finck aus Zeltingen an den Start und erreichte die beste Einerzeit mit 15:20 min. Später saß Matthias noch einmal im Boot im Peter-Mertes Moselpokal-Achter, welcher das Ziel in einer Zeit von 13:13 min erreichte. Weiterhin bestritt Rüder Münch die 4 km lange Strecke im Master Gig Doppelvierer und Achter mit Durchschnittsalter 65 und 75 Jahren bei den teilweise widrigen Bedingungen. Hut ab an alle Teilnehmer für die super Leistungen.

 

Nachdem die Sieger im Zelt am Moselufer in Kues geehrt worden waren, war der Tag jedoch noch nicht vorbei. Die Band „The New Loud“ startete zusammen mit den Ruderern und Ruderfreunden die „After-Row-Party“. Eine Besonderheit in diesem Jahr war unter anderem erneut Besuch aus Übersee. Dieses Jahr beteiligten sich sogar australische Ruderer an der Regatta. Dies zeigt, wie beliebt das Sportevent nicht nur innerhalb der Region und Deuschalnds ist, sodass es auch für Nicht-Ruderer ein Erlebnis sein kann. Die Rudergesellschaft Zeltingen würde sich also freuen, im nächsten Jahr wieder viele Gäste aus Nah und Fern dabei zu haben. An dieser Stelle sei noch allen Helfern gedankt, die dieses Fest ermöglicht haben und beim Auf- und Abbau dabei waren, einen Dienst übernahmen oder mit einer Kuchenspende aushalfen.

 


Termine

Start des Winterprogramms erfolgt in Kürze